Die Familie























Unser Betrieb befindet sich seit Jahrzehnten im Familienbesitz. Zur Zeit wird der Betrieb von Rudolf und Josefine Nimmervoll geleitet. Sie haben das Weingut im Jahre 1989 von Josef und Maria übernommen. Rudolf Nimmervoll hat sein Wissen über den Weinbau, neben der Arbeit im elterlichen Betrieb in der Weinbauschule Retz erworben.

Seit dem Jahr 2004 wird der Betrieb gemeinsam mit Sohn Rudolf jun. geführt. Rudolf jun. absolvierte die HBLA und BA für Wein- und Obstbau Klosterneuburg. Er ist neben vielen weiteren Aufgaben in erster Linie für die Vinifizierung der Weine im Keller verantwortlich.

Josefine leitet und betreut die verschiedensten Tätigkeiten im Weingarten, die sie gemeinsam mit unseren fleißigen Arbeitskräften durchführt.

Die Erfahrungen von Generationen, die moderne Kellertechnik, die Sorgfalt und Freude an der Arbeit, die Herausforderung und Begeisterung für die Weinproduktion versuchen wir in unseren Weinen widerzuspiegeln. Durch modernste schulische Ausbildung auf der einen Seite und jahrelanger Praxis auf der anderen Seite strebt die ganze Familie danach, unseren Kunden höchste Qualität von der Traube bis in die Flasche zu bieten.